Die Deutsche Augenoptik AG verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Mit Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen: Datenschutzerklärung

Bifokal-/Trifokalbrillen

Bifokal

Diese Brillen haben zwei bzw.  drei unterschiedliche Stärken im Brillenglas.

So wird Ihnen eine Bifokalbrille beim Sehen in der Ferne und in der Nähe nützen, eine Trifokalbrille
zusätzlich noch in einem eng eingegrenzten Bereich zwischen Nähe und Ferne. Das Lesefeld im
Glas ist durch die Trennkante deutlich zu erkennen.

Beide Varianten sind mittlerweile aus der Mode. Nicht nur wegen der Ästhetik, sondern vielmehr
aufgrund der Veränderung der heutigen Lebensumstände. Der Computer, das Navigationssystem
im Auto, unsere Freizeitaktivitäten etc. stellen verschiedenste Anforderungen an unsere Augen,
wir wollen in allen Entfernungen scharf sehen, was mit dieser Art Gläser nicht funktioniert.

Eine modernere und vielseitigere Variante stellen Gleitsichtgläser dar.